Words & Tones im Ban!topia Zelt

Auf dem Foto: Franziska von Schleyen und Siegfried Rolletter
Words und Tones beim Ban-Festival, am 06052018, im Ban!topia Z

Am Sonntag, 06. Mai 2018, 13 Uhr, präsentieren Franziska von Schleyen und Siegfried Rolletter aus ihrem Programm „Words & Tones“ im „Ban!topia“-Zelt auf dem Besser-als-nix-Festival in Geisenheim.

Logo: Ban Festival 2018, Copyright: Veranstalter Ban Festival

In einer „Short-Session“ erleben Sie am Sonntag, wie aus einem Gedicht ein Song wird. Wie entsteht ein Gedicht und wie eine Komposition? Was bewegt und treibt den Künstler an, um die Zeilen aufs Papier zu bringen. Inwieweit berührt ein Text beim Zuhören und wie, wenn man ihn als Song hört? Franziska von Schleyen und Siegfried Rolletter plaudern über ihre Arbeit, wie Texte und Musik entstehen, was sie dabei erlebt haben, über Gedanken und Gefühle und gewähren so Einblicke in eine sehr individuelle Künstlerwelt.

Wir danken Conny und Markus von unserer Lieblingsbuchhandlung Markus Idstein, die uns diese Teilnahme ermöglicht haben.

Freunde Treffen und Spaß haben, lautet das Motto! Das Ban-Festival (Besser als nix Festival) bietet ein großartiges Programm für Jung und Alt. Bereits am Freitag, den 4.5.2018 geht’s los. Auch für gutes Essen ist gesorgt, von Veggi über mexikanisch ist alles dabei. Hier noch der Link zur Anreise für alle, die den Weg nicht kennen.

Franziska von Schleyen

Lebt mit ihrer Familie im Rheingau und schreibt MOMENTUMS.
MOMENTUMS können Gedichte sein, Lyrik oder Prosa.
MOMENTUMS können Glücksgefühle oder melancholische Gefühle sein.
MOMENTUMS verzaubern den Moment und erhellen den Augenblick.

Im September 2016 erschien ihr Gedicht „Hohenzollerndamm“ in der Anthologie „Pulsgeworden“.

Franziska von Schleyen erreicht man unter ihrer Website, oder auf Facebook.

Siegfried Rolletter

Lebt mit seiner Familie im Rheingau und ist Komponist mit Leidenschaft. Seit 1997 ist er einer der Geschäftsführer von BÖSELROLLETTER TS-Musikproduktion. In ihrer Kreativschmiede wurden inzwischen viele Filmmusiken komponiert u.a. für ZDF, ARD, SWR, Das Erste. Die bekanntesten Filmmusiken wurden auf CDs veröffentlicht. Mit ihren Kompositionen haben sie viele Preise gewonnen. Er war in vielen namhaften Bandbesetzungen als Gitarrist tätig, zurzeit spielt er bei der Jazz-Pop-Band „Bbflat“.

Siegfried Rolletter spielt an diesem Nachmittag eigene und bekannte Musiken auf der Gitarre.

Siegfried Rolletter erreicht man über seine Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.