Retrospektive: Vietnam

Für die Fotografin Michaela Viertler habe ich die Retrospektive VIETNAM getextet. Lassen Sie sich inspirieren von Eindrücken aus dem Mekongdelta. Zu dieser Fotosession habe ich Aphorismen und Lebensweisheiten getextet, die Mut machen sollen an sich selbst und das Leben zu glauben. Einige dieser Bilder wurden von der Fotografin als Fotokarten gestaltet.FVS_Zauber_MichaelaViertlerFVS_Stille_MichaelaViertlerFVS_Plätze_MichaelaViertlerFVS_Labyrinth_MichaelaViertlerFVS_Fürchte_MichaelaViertlerFVS_Einsichten_MichaelaViertler

Texte & Poesien geschmückt mit Kalligrafien

Foto: FvS©
Foto: FvS©

Ahrenshoop hat es mir angetan und so reiste ich abermals zum [Verweis] Schreibworkshop mit Dr. Kristine von Soden. Morgens Schreiben, mittags Kalligrafie. Eine wunderbare Mischung, die unsere eingestaubten Arbeitshirne von jeglichem Ballast des vergangenen Jahres vollends befreiten. Diesmal wurde es sehr poetisch. Zunächst haben wir uns anhand stimmungsvoller Textauszüge prominenter Ostseeautoren wie Erich Kästner, Elizabeth von Arnim und Kurt Tucholsky in Stilkunde geübt. Mit Reiseskizzen, Erinnerungen, Reportagen und Erzählungen verging der erste Tag wie im Fluge. Unsere Trainerin hatte die schönsten Papiere für uns organisiert. Tintenfass und Federn sowie Kalligrafie-Filzstifte lagen zum Üben bereit. Zaghaft wurden von uns die ersten kunstvollen Buchstaben zu Papier gebracht. Bereits am dritten Tag waren wir in der Lage mit Schwung und viel Freude unsere schönsten Texte auf‘s Papier zu zaubern. Wir haben uns in Haiku geübt, poetische Gedichte verfasst und hatten jede Menge Spaß an den witzigen kreativen Schreibübungen. Auch wenn Ahrenshoop um diese Jahreszeit fast ausgestorben ist, so hatte es dennoch auf den zweiten Blick seinen eigenen Charme, das kleine Künstlerdorf direkt an der Ostsee. Vielen Dank liebe Kristine von Soden für drei wunderschöne Tage.

Franziska von Schleyen

ARS-Virtueller Weihnachtskalender

FVS_FlörikiAls Mitglied der ARS Autoren-Gruppe habe ich mich mit drei Texten am Virtuellen Weihnachtskalender beteiligt. Hier der Link zu den Veröffentlichungen.

Am 22.12.2014 erschien „Das neugierige Flöriki“

Am 13.12.2014 erschien „Adelheid und das Weihnachtsglöckchen“

Am 2.12.2014 „Ein Weihnachtsgeschenk für Mama“

Ihre Franziska von Schleyen

 

ARS Autoren RheinMain Stammtisch gegründet

Logo ARS-Autoren RheinMain Stammtisch Foto: Pia Forkheim©
Logo ARS-Autoren RheinMain Stammtisch
Foto: PFKom©

ARS ist eine Gruppe von freien Autoren und Schreibinteressierten und bietet die Möglichkeit, zum Austausch mit Gleichgesinnten. Alle ARS Autorinnen und Autoren bringen unterschiedliche Erfahrungen mit.

Wer Interesse hat, sein Wissen mit anderen zu teilen, sich auszutauschen, zu diskutieren, Neues zu entdecken, sich inspirieren zu lassen und selbst Impulse zu geben, der ist bei ARS richtig. ARS will unterstützen und Wege aufzeigen, wo es gewünscht ist. Egal, wer am ARS Stammtisch Platz nimmt, man findet immer einen entsprechenden Austausch.

Das tolle an ARS ist, dass man hier eine persönliche Atmosphäre schafft, in der sich die Autorinnen und Autoren wohlfühlen dürfen. In der sie offen und vertrauensvoll auch über Schreibblockaden, Projekte und Ideen sprechen können. Deshalb will man sich bei ARS persönlich kennenlernen und nicht nur virtuell. Man legt Wert auf eine wertschätzende Kommunikation untereinander.

ARS trifft sich einmal monatlich an einem Ort in Frankfurt, der regelmäßig über Facebook bekanntgeben werden.

Ich bin dabei und freue mich bereits auf das nächste Treffen.

ARS Autoren RheinMain Stammtisch wurde im Oktober 2014 von Yvonne Pioch und Pia Forkheim gegründet.

Ihre Franziska von Schleyen

 

Buchprojekt: 1/4 Stunde

...voller kreativer Geheimnisse... Foto: Michaela Diana Viertler©
…voller kreativer Geheimnisse…
Foto: Michaela Diana Viertler©

Im Sommer 2014 ist das Buchprojekt „1/4 Stunde“ entstanden. Eine Viertelstunde Zeit für eine Pause, eine Viertelstunde Zeit die eigenen Sinne zu erfreuen oder sich einfach in eine andere Welt zu träumen. Die Aufgabe war, in einem Spaziergang durch den Sommergarten, in einer Viertelstunde die eigene Wahrnehmung in Bild, Malerei und Worten festzuhalten. So ist ein Leporello entstanden, der in klassischem, grünem Leinen gebunden ist und mit einer Seidenschleife verschlossen wird. Insgesamt wurden zehn Bilder auf Qualitätspapier in den Maßen 11×16 gedruckt. Davon stellen sechs Bilder Naturaufnahmen der Fotografin Michaela Viertler dar. Vier Bilder davon sind Bleistiftzeichnungen der Malerin Sitta Derstroff. Auf drei Bildern wurde passend dazu je ein Momentum von Franziska von Schleyen getextet. So konnten die drei Kriterien Fotografie, Malerei und Text in einem Kunstprojekt vereint werden.

FVS_Viertelstunde_Leporello_Seite 1_001FVS_Viertelstunde_Leporello_Seite 2 004FVS_Viertelstunde_Leporello_Seite 1_024

FvS

Christmas Cards – Edition 2013

Foto: FvS©
Foto: FvS©

2013 war die Weihnachtsedition „Christmas Cards“ orange. In den Maßen 8,5 x 8,5 cm wie immer und auf mattem Fotopapier gedruckt.

Foto: FvS©
Foto: FvS©

Die Texte hier zur Ansicht auf der Vorderseite angebracht. Auch in diesem Jahr waren es wieder  menschlichen Bedürfnisse, die ich verschenkt habe.

Foto: FvS©
Foto: FvS©

Wollen wir nicht alle unsere Bedürfnisse tagein tagaus befriedigen? Ist es nicht an der Zeit, dass wir uns dessen täglich bewußt werden?

Foto: FvS©
Foto: FvS©

Auch nach Weihnachten eignen sich die Foto-Kärtchen zum Verschenken als Lesezeichen,  an der Pinnwand oder als Geschenkanhänger. So fallen sie einem immer wieder einmal in die Hände und erinnern uns an unsere Träume, Wünsche und Visionen. In diesem Jahr bekam die Weihnachtspost orangefarbene Briefumschläge.

FvS

Geschenkbuch: Poetische Gartenreise

FVS_Eine poetische Gartenreise_1
Foto: FvS

Die poestische Gartenreise ist ein kleiner Gedichtband im Taschenformat 10 x 15 cm. Hier ist meine ganze Gartenliebe verankert. Mit Texten von Sappho, Goethe, von Dyke, Jean Paul, Fontane, Kant und Franziska von Schleyen. Bezaubernde Gartenfotos begleiten die Worte und bereichern so ihre Tiefe.

Schon immer wollte ich ein Buch schreiben. Dies ist mein drittes Buch. Noch sind alle Bücher sogenannte Testbücher. Mit meinen Versuchen Bild & Text zu vereinen bin ich bereits recht zufrieden. Zwei weitere Bücher sind Gedichtbände, die ich als Auftragsproduktion gestaltet habe. Ich bleibe dran und habe noch viele Ideen, dann schreibe ich mehr dazu…

Texte: Diverse
Bildmaterial + Gestaltung: Franziska von Schleyen

FvS