Lesung im Park: Liebe und mehr – Freitag, 23. September, ab 18 Uhr

fvs_liebeundmehr_skulptur_foto_cr_rainer-franke
Foto: Rainer Franke CR

Am 23. September 2016, von 18 Uhr bis ca. 22 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen zu einer ganz besonderen Veranstaltung. [Verweis] ARS-Autoren RheinMain Szene e.V. i.Gr. hat in der Friedberger Anlage, einen Teilabschnitt der Wallanlage, eine Lesung im Park organisiert. Dort befindet sich die L I E B E -Skulptur der Frankfurter Künstlerin  [Verweis] Cornelia J. C. Heier, die an diesem Abend mit dabei ist.

An diesem Abend kommt eine muntere Autorentruppe zusammen, die aus unterschiedlichen Genres lesen werden. Ich habe mich entschieden, eines meiner unveröffentlichten Momentums und eine ebenfalls unveröffentlichte Kindergeschichte zu lesen. Lesung im Park: Liebe und mehr – Freitag, 23. September, ab 18 Uhr weiterlesen

Ich fahre nach Berlin…Dit reene Vagnüjen!

FvS_DL_Buchcover_Pulsgeworden_205KBAm 04.09.2016, ab 15 Uhr, finden sich einige der „Pulsgeworden“ Autorinnen und Autoren im Café Mahlsdorf, Hönower Str. 65, Berlin, ein, mit leckeren hausgemachten Kuchen und Torten.

Ich werde dort meinen „Hohenzollerndamm“ lesen. Freue mich sehr, alle anderen Autorinnen und Autoren einmal persönlich kennenzulernen und selbstverständlich auch alle Gäste, die sich für unser gemeinschaftliches Werk interessieren.

Das Beste kommt zum Schluss: wir signieren Ihr persönliches „Pulsgeworden“ ganz nach Ihren Wünschen.

Und nicht vergessen, von den Buchverkäufen fließen je 3 Euro in die Spendenkasse. Das war mit ein Grund, warum ich mich an diesem Wettbewerb beteiligt habe. So gehen die nächsten 500 Euro, die durch die Buchkäufe erwirtschaftet werden an MAKE A WISH. Make-A-Wish® Deutschland e.V. erfüllt Kindern mit einer lebensbedrohlichen Krankheit ihren langersehnten Wunsch und schenkt ihnen damit Hoffnung, Kraft und Ich fahre nach Berlin…Dit reene Vagnüjen! weiterlesen

Literarische Weinprobe „in vino poetas“ – Rund um die Mariannenaue

Sonnenuntergang Ingelheim

Gemeinsam mit meinen Autoren-Kolleginnen und -Kollegen der ARS-Autoren RheinMain Szene sind wir am 17. Juli 2016, gemeinsam mit dem Weingut Hans Lang, an Board der Robert Stolz. Nach bereits zwei ausverkauften Lesungen an Land, zieht es uns nun aufs Wasser. Wer nie zuvor eine schwimmende literarische Weinprobe erlebt hat, bei der die Autoren genussvoll die Weine zelebrieren, hat nun Gelegenheit dazu. Wir lesen aus den Genres: Fantasy, Sage und Liebesgeschichte. Mit der Vorstellung aller Autoren und Rheingau-Lyrik darf ich den Abend eröffnen. Neben fünf ausgezeichneten Weinen werden kulinarische Leckereien aus der Gutshofküche… Literarische Weinprobe „in vino poetas“ – Rund um die Mariannenaue weiterlesen

In vino poetas – 21.02.2016 – ein weinseliger Sonntagnachmittag bei Hans Lang

stimmungsvolle Ansichten...Text/Foto: FvS©
stimmungsvolle Ansichten…Text/Foto: FvS©

Gibt es schöneres, als den Sonntag bei einem guten Glas Wein ausklingen zu lassen? Insgesamt sechs Autoren der ARS-Autorengruppe RheinMain haben am vergangenen Sonntag eine Lesung & Weinprobe gestaltet. Bis auf den letzten Platz waren alle Tickets  im Weingut Hans Lang, Eltville-Hattenheim, ausverkauft. Den Abend begann ich mit meinen Momentums „Rheingau Impressionen“. Hierzu habe ich die Gäste gedanklich an stille Winkel im Rheingau entführt. Ein Gast fragte mich später, ob er sich einmal auf meine Gartenbank im Sommer setzen dürfe. Danach folgten fünf weitere Autoren mit ihren Geschichten, in die sie den jeweiligen Wein des Abends verpackten. Gespannt folgten die Weinliebhaber: Fantasy, Mystik, Liebesgeschichten und In vino poetas – 21.02.2016 – ein weinseliger Sonntagnachmittag bei Hans Lang weiterlesen

„in vino poetas“ Lesung, am Sonntag, den 21. Februar 2016

Weingut Hans Lang
Weingut Hans Lang

Die Lesung der ARS Autoren im November 2015 war bereits ein voller Erfolg. Nun geben sich die ARS-Autoren-RheinMain ein zweites Mal die Ehre. Verwöhnt mit edlen Weinen vom Weingut Hans Lang und dazugehörigen edlen Speisen, lade ich euch herzlich dazu ein. „in vino poetas“ Lesung, am Sonntag, den 21. Februar 2016 weiterlesen

Unser Leporello trägt nun ein Herbstgewand

FvS_Herbstcollage_fürWeb

Rechtzeitig zur ARS-Weinlesung „in vino poetas“, am Sonntag, 22.11.2015, 17 Uhr, im Weingut Hans Lang/Hattenheim, wurde die inzwischen 3. Auflage unseres Leporellos „MOMENTUM-Gestrandete Geschichten“ geliefert. Das Schöne an einem eigenen produzierten Projekt ist, dass man das Cover nach belieben der Situation anpassen kann. So bekam die neue Lieferung ein Herbstgewand. Eine Collage von Brigitte Wilke, mit der ich das Geschenkbuch gemeinsam gestaltet habe. Alles ist nun in die Kiste gepackt und wartet auf seine neuen Besitzer am Sonntag.

Ich werde mit „Rheingau Impressionen“ den Nachmittag eröffnen. Fünf neue MOMENTUMS warten an diesem Tag auf ein gespanntes Publikum.

Ich freue mich auf neue und bekannte Gesichter, aufregende Kurzgeschichten meiner Autoren Kolleginnen und Kollegen, köstlichen Wein und echten Schweizer Käse.

Übrigens, es wird eine zweite Lesung geben, am Sonntag, den 21. Februar 2016, für alle die keine Tickets mehr bekommen haben.

Herzliche Grüße Franziska von Schleyen

 

Lesung am 22.11.2015 – „in vino poetas“

1-ARS_invinopoetas_210216_CR FvS_0004Fünf ARS Autoren RheinMain lesen ihre vom Wein inspirierten (Kurz-)Geschichten, die sie extra für diesen Anlass geschriebenen haben. Dazu servieren die Gastgeber vom Weingut Hans Lang, Urban Kaufmann und Eva Raps, passend zur Jahreszeit, erlesene Rheingauer Weine. Appenzeller Käse aus der Schweiz und Musik von Harald Andres runden den Reigen der Sinnesgenüsse ab. Lassen Sie sich überraschen, wie gut der Rheingau und die Schweiz zusammenpassen.

Geschichten über, mit und zum Wein. Lustig, traurig, ironisch, besinnlich, nachdenklich oder provokativ. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Lernen Sie die Autoren und das Winzerpaar im persönlichen Gespräch kennen.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 22. November 2015 um 17 Uhr im Weingut „Hans Lang“ (Rheinallee 6, in 65347 Eltville – Ortsteil Hattenheim) statt. Lesung am 22.11.2015 – „in vino poetas“ weiterlesen

Lesung am 26.09.2015 – 4. Literaturfestival Fechenheim

FVS_Autorenfoto_Literaturfestival Fechenheim_2015_WerbekarteAm 26. September 2015 startet das 4. Fechenheimer Literaturfestival.

Über diese Zusage habe ich mich sehr gefreut. Danke an die Organisatorin des Festivals Elke Dippel. An diesem Tag werde ich aus meinem Lyrik-Bildband „MOMENTUMS – Gestrandete Geschichten“ lesen und vielleicht aus… Lesung am 26.09.2015 – 4. Literaturfestival Fechenheim weiterlesen